der Maler

Im "Café Grotemeyer" wie auch im Buch immer präsent: Der berühmte Historien- und Kunstmaler Fritz Grotemeyer, ein Sohn der Gründer, der die Geschicke des Kaffeehauses bis zu seinem Tod 1947 als kreativer Kopf begleitete und dessen Bilder in den Räumen des Kaffeehauses eine einzigartige Galerie fanden. Ein Stadtspaziergang auf seinen Spuren lädt dazu ein, den vielseitigen Künstler neu zu entdecken.

Ein Stadtrundgang weist auf die vielen Spuren, die er in Münster hinterlassen hat.

1648 verhandlungen-rathaussaal-muenster-westfaelischer-friede 1-640x420

Erstauflage Nov. 2019

Grotemeyer - 169 Jahre Kaffeehauskultur in Münster

Hardcover, 184 Seiten, 4/4 voll bebildert, Preis € 24,90
ISBN 978-3-9821318-0-1 
2. Auflage 09.01.2020

Bestellungen auch aktuell unter
https://www.grotemeyer-das-buch.de/bestellung/bestellformular

oder email

Mehr zu Ihren Bestellmöglichkeiten.

Pressestimmen

Leserstimmen

 

News

#gemeinsam #wirbleibenzuHause. Mit einem besonderen Grotemeyer-Kaffeetrinken gegen die Einsamkeit setzte eine Hamburger Nachbarschaft ein…

Weiterlesen

Die online-Bestellungen über unsere Homepage und der prompte Versand des Grotemeyer-Buches laufen auch in Corona-Zeiten weiter - bis Ostern auch mit…

Weiterlesen

Champagner für alle! Jörg Bockow schrieb für die Frühjahrsausgabe des "Westfalium" eine grosse Rezension zum Grotemeyer- Buch und wir haben ein…

Weiterlesen

Wie eine Grotemeyer-Torte entsteht, war am Freitag, den 24.01.2020 in der WDR-Lokalzeit sehen. Mitsamt Rezept natürlich. Und Einblicken

Weiterlesen