Autoren

Dorothée Kerstiens ist Autorin, Historikerin und Trainerin. Geschichten sind ihre Leidenschaft – und dieser Geschichte und der Erprobung der bis dahin geheim gehaltenen Rezepte konnte sie nicht widerstehen…Sie hat recherchiert, viele Gespräche und Interviews mit Zeitzeugen und der Inhaberin Gabriele-Kahlert-Dunkel geführt und das Buch geschrieben. Nach den Anweisungen des ehemaligen Konditormeisters Günter Brast (qualmende Telefonleitungen inklusive!) hat sie zu Hause alle Torten, Pralinen und Gebäcke ausprobiert und die Rezepte dann so ausformuliert, dass sie auch in Eurer Privatküche funktionieren!

 

Michael Kerstiens ist Dipl. Pädagoge, Trainer, Referent für Verkehrssicherheit und Autor. Fotografie und visuelle Gestaltung gehören nicht nur beruflich zu seinen großen Talenten. Als Schulfreund vom 2015 verstorbenen Mitinhaber des Grotemeyer, Reinolf Kahlert, hat er seit mehr als fünfzig Jahren eine enge Beziehung zum Kaffeehaus, in dem er als Jugendlicher sogar einige Jahre kellnernd sein Taschengeld verdiente. Er hat die Fotostrecken zu den einzelnen Rezepten gemacht, Gemälde von Fritz Grotemeyer in Privatbesitz recherchiert und fotografiert. Gemeinsam mit Dorothée ist er für Konzept und Gestaltung des Buches verantwortlich. Für ihn ist es ein Herzensanliegen, die Geschichte des Grotemeyer in die Zukunft zu tragen.

 

Dr. Gabriele Kahlert-Dunkel ist Dipl. Psychologin und war jahrzehntelang Kaffeehausbesitzerin. Sie hat das Café Grotemeyer in 5. Generation geführt und hat sich nach der Schließung im März 2019 zur Veröffentlichung ihrer Geschichte und der Traditionsrezepte entschlossen.

„Es soll nicht alles mit mir enden. Grotemeyer hat es verdient, das Herzblut und künstlerische Know-How zu zeigen, dass in unserer 169jährigen Geschichte steckt. (…) Wir lassen die Menschen hinter den Vorhang schauen.“

Gabriele ist unsere wichtigste Zeitzeugin und eine Hauptfigur in unserer Kaffeehausgeschichte. Sie hat Idee und Konzept mitentwickelt, hat neben den Original-Rezepten unzählige Fotos und Dokumente aus ihrem Familienarchiv beigesteuert, die Recherche unterstützt, Netzwerke hergestellt und nicht zuletzt durch ihr Vertrauen in unser Team andere Zeitzeugen und Interviewpartner motiviert, ihre Grotemeyer-Geschichten mit großer Offenheit zu erzählen.

 

 

Erschienen am 12. November 2019

Grotemeyer - 169 Jahre Kaffeehauskultur in Münster

Hardcover, 184 Seiten, 4/4 voll bebildert, Preis € 24,90
ISBN 978-3-9821318-0-1 
Bestellungen unter
info@grotemeyer-das-buch.de

Erfahren Sie mehr über Ihre Bestelloptionen.

News

"So etwas habe ich noch nie erlebt", sagte Bürgermeisterin Karin Reismann in ihrer Eröffnungsrede anlässlich der offiziellen Eröffnung der…

Weiterlesen
Der Maler Bernhard Scholz

Ein Blick aus dem Grotemeyer über das bunte Schaufenster hinweg auf den Erbdrostenhof, das wäre für unser Buchcover ideal, träumten wir ...

Weiterlesen